Navigation auf uzh.ch

Suche

500 Jahre Prophezey

Übersetzen, verstehen, vermitteln – feiern!

An der Theologischen und Religionswissenschaftlichen Fakultät (TRF) der Universität Zürich forschen und lehren heute Wissenschaftler:innen mit neusten Methoden zu aktuellen Themen rund um Theologie, Religion und Spiritualität. Die Wurzeln der TRF reichen weit zurück, bis ins Jahr 1525, in dem die «Prophezey» gegründet wurde. Seit einem halben Jahrtausend wird an der Kirchgasse im Herzen von Zürich übersetzt, diskutiert, verstanden und vermittelt.

 

2025 feiern wir 500 Jahre «Prophezey» mit zahlreichen Veranstaltungen, die auf je unterschiedliche Weise die Bedeutung der «Prophezey» und ihrer Folgeinstitutionen sichtbar machen. Dazu gehören wissenschaftliche Tagungen und Publikationen sowie unterschiedlichste Aktivitäten für ein breites Publikum.

Grid containing content elements

Festakt in der Aula (19.6.2025, 18:00 Uhr)

Den Höhepunkt des Jubiläums bildet eine festliche Feier in der Aula der UZH. Es erwartet Sie u.a. eine Rede von Universitätsrat Antonio Loprieno.

Summer School (16.–20.6.2025)

Mehr zu Summer School (16.–20.6.2025)

In der Summer School werden in Workshops verschiedene Ebenen der Geschichte, des Kontexts, und der Wirkung der Zürcher Prophezey studiert.

Stadtspaziergang

Studierende und Mitarbeitende der Theologischen und Religionswissenschafltichen Fakultät konzipieren einen thematisch mit der Prophezey verbundenen Spaziergang durch die Zürcher Altstadt.

Theater: Von 1525 in die Gegenwart

Das Helferei-Theater wirft zum Jubiläum einen Blick zurück und in die Gegenwart – ein Prophezey-Erlebnis der besonderen Art. Die Aufführungen finden am 18., 20., 21. und 22.6.2025 im Grossmünster statt.

In einer Ringvorlesung im Frühjahrssemester 2025 wird das Prophezey-Jubiläum aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet.

Fachkongress zum Täufertum (1.–4.6.2025)

Mehr zu Fachkongress zum Täufertum (1.–4.6.2025)

Wie sind die ersten Täufer einzuschätzen? Was waren ihre Beweggründe, wie argumentierten sie? – Internationale Fachtagung zum Täufertum.

«Bibel unter die Leute bringen» (14.–17.5.2025)

Mehr zu «Bibel unter die Leute bringen» (14.–17.5.2025)

An der Tagung «Die Bibel unter die Leute bringen» werden kirchenhistorische wie allgemeinhistorische Zugänge zu Medien und Prozessen religiöser Wissensvermittlung diskutiert.

Festgottesdienst (22.6.2025, 10:00 Uhr)

Mehr zu Festgottesdienst (22.6.2025, 10:00 Uhr)

Die Jubiläumswoche mit Summer School und akademischem Festakt soll einmünden in einen Gottesdienst – dort, wo alles begann: im Grossmünster, der Geburtskirche des reformierten Protestantismus.